Reisebüro Hüller

Gesundheitsreisen

Persönliche Beratungsnummer:

Ihre persönliche Beratungsnummer erhalten Sie von uns per Telefon oder E-Mail.

Reisen mit Präventionskursen

Diese Reisen richten sich an gesunde Menschen, die durch Bewegung, Ernährung und Entspannung ihre Gesundheit erhalten bzw. fördern möchten.

So gehen Sie vor, um einen Zuschuss für Ihre Präventionsmaßnahme zu erhalten:

1. Beratung und Auswahl Ihrer Präventionsreise in unserem Büro.

2. Formloser Antrag bei Ihrer Krankenkasse für einen Zuschuss (Hinweis auf den § 20 SGB V) einreichen.

3. Genehmigung der Präventionsmaßnahme durch die Krankenkasse

4. Urlaub buchen und antreten.

5. Rechnung und Teilnahmebescheinigung über die besuchten Kurse mit Leistungs- und Preisangabe bei der Krankenkasse einreichen

6. Die Kosten werden von der Krankenkasse erstattet.

 

Beispiel für einen Präventios-Urlaub:

Österreich - Innsbrucker Land - Wipptal

Almi's Berghotel 3*

8-tägige Prävention ab € 729,- (Krankenkassenzuschuss möglich)

- Übernachtungen im Doppelzimmer

- täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet

- täglich 3-Gang-Menü am Abend

- Transfer zu/von den Wanderungen

- Parkplatz (nach Verfügbarkeit)

- 1 x Nature Watch-Wanderung

Präventionsprogramm:

- 10 x Gesundheitswandern à 90 Minuten

- 9 x gesunde Ernährung à 45 Minuten

Handlungsfeld nach §20 Abs. 1 SGBV: Bewegung und Entspannung

Die Kurse erfüllen die aktuellen Vorgaben der gesetzlichen Krankenkassen (aktueller GKV-Leitfaden). Somit erhalten Sie einen Zuschuss von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse in Höhe von € 75,- bis € 100,- je Kurs.

Anreise: Samstag