Reisebüro Hüller

Reiseberichte

Persönliche Beratungsnummer:

Ihre persönliche Beratungsnummer erhalten Sie von uns per Telefon oder E-Mail.

Prag - Die Goldene Stadt

Anreise!

Mit dem Flugzeug erreichen Sie die Goldene Stadt in ca. 1 Stunde.

Mit dem Auto ist man ungefähr 4 Stunden unterwegs. An der Grenze zu Tschechien sollte man sich am besten eine Vignette kaufen die zwischen 310 CZK und 1500 CZK liegt,das sind umgerechnet ungefähr 11€ bis 55€.

Stadtspaziergang:

Um sicheinen Eindruck der geschichtsträchtigen Stadt zu machen, beginnen Sie am besten am Wenzelsplatz und arbeiten sich bis zum Altstädtering vor. In der Weihnachtszeit ist dort ein wunderbarer Weihnachtsmarkt auf dem es traditionellen Spezialitäten gibt. Unbedingt sollten Sie Trdelnik probieren, es besteht aus einem Hefeteig, und ist mit Zucker und Zimt überstreut.

Vom Wenzelsplatz aus gelangen Sie durch kleine Gassen zur Karlsbrücke. Die Brücke wurde im 14. Jahrhundert errichtet und ist mit historischen Figuren auf beiden Seiten ausgestattet. Von der Karlsbrücke aus kommen Sie durch eine enge Straße,mit vielen kleinen Kaffees und Geschäften, zur Prager Burg. Von dort oben haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf die ganze Stadt. Heute ist die Burg offizielle Residenz des Präsidenten der Tschechischen Republik. In mitten der Burganlage befindet sich der Veitsdom. Anschließend gelangen Sie in das berühmte Goldene Gässchen, einer der größten Touristenmagneten von Prag. Angeblich soll dort einmal Franz Kafka gewohnt haben.

Unbedingt sollten Sie das Jüdische Viertel von Prag besichtigen. Dort können Sie die älteste Synagoge Europas sehen. Auch der alte Jüdische Friedhof ist einen Besuchwert, auf dem 12000 Grabsteine stehen.

Essen und Trinken

Die tschechische Küche ist für ihre deftigen Gerichte bekannt. Besonders in den berühmten „Bier Kneipen" bekommt man Fleisch, Knödeln und Krautbeilage("veproknedlozelo") oder den Lendenbraten ("svickova")immer noch, doch auch das Bier das die Tschechen Pivo nennen, darf nicht fehlen.

Auch für den der nicht gerne deftiges isst hat Prag sehr viel zu bieten. Besonders zuempfehlen ist das „Marina Grosseto Ristorante". Ein schönes Italienisches Restaurant das auf einem Boot auf der Moldau liegt.

Nachtleben

Das Nachtleben von Prag ist sehr vielseitig. Ob Pub, Bar oder Diskothek, es ist fürjeden etwas dabei. Die größte Diskothek Europas namens „Karlovy Lazne" befindetsich in Prag. Sie besteht aus fünf Etagen mit fünf verschiedenen Musik Richtungen. Wer eine Diskothek eher meiden möchte und es etwas ruhiger will,kann natürlich auch einen Pub besuchen. Zu empfehlen wäre „The Dubliner Irish Pub", dort gibt es jeden Freitag und Samstag Livemusik.

Tipp:

Wie Sie vielleicht wissen gibt es in Tschechien keine Euro sondern Tschechische Kronen.Am besten Sie heben an einem Bankautomat Geld ab, denn in fast allen Wechselstuben gibt es einen anderen Tarif.