Reisebüro Hüller

Ayurveda

Persönliche Beratungsnummer:

Ihre persönliche Beratungsnummer erhalten Sie von uns per Telefon oder E-Mail.

Was ist eine Panchakarma Kur?

Die Panchakarma-Kur ist eine Reinigungs-Kur und gleichzeitig Grundlage des Ayurveda. Kein anderes medizinisches System dieser Welt weist ein vergleichbar einfaches, allgemein gültiges und tiefgreifendes Reinigungssystem auf.

„Pancha“ heißt fünf und „Karma“ bedeutet Handlung. Panchakarma heißt die fünf Handlungen.
Diese entsprechen einer fünffachen Körperreinigung. Es handelt sich dabei um fünf präventive und heilende Maßnahmen, um eventuelle Dosha-Störungen des Körpers auszugleichen.

Diese fünf Maßnahmen sind:

Virechana - Abführen: medizinisch herbeigeführtes Ausleiten von Giftstoffen aus dem Dünndarm; reguliert Pitta-Störungen

Nasyam - Ausleitung von Schleim und Ama (Stoffwechselablagerungen) im Kopf und Nackenraum über die Nase, die als einziges Organ Zugang in die Kopfhöle hat; reguliert Kapha-Störungen.

Vasti (basti) - Abführen: medizinisch herbeigeführtes Ausleiten von Giftstoffen aus dem Dickdarm; reguliert Vata-Störungen im Darm.

Vamana - Medizinisch mit Milch und Kräuterabsud herbeigeführtes Erbrechen; reguliert Kapha-Störungen.

Raktamoshana - Aderlass; Blutreinigung mit dem Blutegel (z.B. bei Thrombosen)

Der Arzt bestimmt die Art und Anzahl der Anwendungen. Sie entsprechen Ihrem Konstitutionstyp und der sich daraus ergebenden individuell notwendigen Behandlung.
In der Kur werden Sie mit Hilfe von klassischen ayurvedischen Körperölmassagen, Inhalationen, Kräuterbädern, Dampfbädern, Shirodara (Stirnölguss), individuellem Ernährungsplan und Yoga auf die für Sie notwendige  Maßnahme vorbereitet, bzw. danach neu aufgebaut und gestärkt.
Durch regelmäßige Arztkonsultationen wird Ihre Kur überwacht und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Wenn Sie sich entschließen, eine ernsthafte Ayurveda-Kur zu buchen, ist eine Dauer von 14 Tagen Minimum, optimal wären 21 Tage.

Eine geringere Dauer kann als Wellnessurlaub angesehen werden, hat aber keine ausreichende Verbesserung Ihrer Konstitution zur Folge.